G20-Gipfel und Versicherungsschutz – der Ausschluß „innere Unruhen“

Angesichts der Gewaltexzesse schwarz Vermummter Gestalten bleibt man fassungslos zurück. Als Jurist geht man sine ire et studio an die Sache heran und stellt sich die Frage, greift der Ausschluß für „innere Unruhen„, wie er in allen Sachversicherungsverträgen enthalten ist ?  Prof. Dr. Dirk-Carsten GüntherOrdentl. Prof. an der TH Köln, Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Institut

Weiterlesen…